TRIPS

FRÜHER WAR MEHR LA PALOMA...

Wir (Er, Sie und ein dritter im Bunde) waren auf der holländischen Insel Schiermonnikoog, es war genau das, was wir scheinbar alle gebraucht hatten, nämlich UNO, Essen, Schlafen, UNO, verstörende Ereignisse, UNO und Whisky. Und UNO.





Vom UNO spielen haben wir keine Fotos gemacht, im Krieg werden schließlich auch keine gemacht!
Ps. ICH MUSSTE IMMER 16 ZIEHEN, DARÜBER BIN ICH NOCH NICHT HINWEG!!!!!111einseinself

---------------------------------------------------------------------------------------------------


Da ich das wundervolle Glück habe, Verwandte in Kanada, Alaska und Paraguay zu  haben konnte ich mich nach dem Abitur einfach mal für knappe 7 Monate absetzen. Englisch lernte man ja schon in der Schule intensiv genug, also entschied ich mich für Paraguay, wobei das Land aus verschiedenen Gründen ja sowieso schon immer bei mir ein Stein in Brett hatte...Durch meine Cousinen bekam ich schnell Kontakt zu wirklich fabelhaften Fotografen, der Wahnsinn das mir diese Ehre zu Teil wurde! 


HIER gibt es den Lookbook-Post dazu!


Im Übrigen hatten wir 40 Grad und eine 90 Prozentige Luftfeuchtigkeit...


Die Bilder sind von Guille Morales, Fotograf bei La Obra




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen